Love, you. Frühjahr 2023

Eine Heilreise & Liebesgeschichte von Dir, über Dich, zu Dir selbst.

Finde zurück in Deine wahre Größe

  • Trauma-bewusstes Mentoring
  • Somatic Therapy
  • Auszüge aus der IFS Therapie (Internal Family System)
  • Hintergrundwissen über Trauma, Nervensystem-Regulation, Polyvagal-Theorie, Q & A
  • Übungen für den Vagus-Nerv, Atemarbeit, Auszüge aus dem
    Trauma-sensitiven Yoga, Gruppencalls, Einzelcoaching

Stehst du liebevoll zu Dir und Deiner Geschichte?

Als Frau, als Unternehmerin, Business - Leaderin, Weggefährtin, als Wesen? 
So leicht kann es uns fallen, dies nicht zu tun. Besonders, wenn wir Trauma erlebt haben auf unserem Weg, die vielleicht tiefe Selbstzweifel hinterlassen haben in uns, in unserem System und wir dennoch selbst als Coach/Heiler/innen arbeiten und das Gefühl haben, wir müssten doch selber heil sein, um zu wirken.

Bin ich wirklich gut genug? 
Bin ich wertvoll und bedeutsam? Hilft meine Arbeit so, wie ich es mir wünsche?
Bin ich wirklich groß und mehr, als das verletzte kleine Kind, das ich noch spüre, so deutlich, jeden Tag? Wieso hänge ich in alten Mustern fest, spüre meinen Körper nicht/wenig, bin oft unruhig oder ausgeknockt, kann irgendwie keine Pausen einbauen, obwohl ich doch weiß, ich sollte? Wie kann ich das besser integrieren, so dass es MIR wirklich gut geht?


Wie gehe ich mit den Folgen meiner eigenen Traumata um?


Es ist eine Reise. Und sie kann wunderschön sein. Mit allen ihren Farben. Allen. Auch grau und düster und schwarz gehören dazu. Das ist Authentizität. Leben. 

Über 10 Wochen reisen wir gemeinsam, in einer Gruppe von max. 6 Frauen, so dass jede genug Raum bekommt. Es wird Trauma-sensitiv. Heilsam. 

Der gesamte erste Monat ist dem Hintergrundwissen über Trauma & das Nervensystem gewidmet. Da es so, so wichtig ist. Das. Zu Integrieren, dieses Wissen. Nicht nur für Deine Arbeit mit Menschen, sondern auch für Dich, für Deine eigene Heilung. 

Meiner Erfahrung nach kann, je mehr wir wissen, was da eigentlich so los ist in uns, umso mehr Liebe, Verständnis & Mitgefühl dafür erwachen und ein tiefes Verstehen unseres Verhaltens. Selflove-awakening auf natürliche Art & Weise. 

Je mehr wir selbst

  • verstehen, dadurch noch besser annehmen und in Liebe damit sein können
  • uns dadurch auch das Verständnis & Mitgefühl schenken können, was wir uns von Außen immer wünschten und vielleicht nicht so bekamen
  • diesen alten Gefühlen, die so oft im Körper festsitzende alte Traumata und Energien sind, lernen, liebevoll zu begegnen und den Raum zu halten, uns noch besser kennenzulernen auf dem Weg,


umso mehr erhöht sich unsere Kapazität, auch mit unangenehmen Gefühlen im Leben sein zu können (erhöhte Stress-Toleranz), ohne Verdrängen oder Vermeiden zu müssen. 
Zeitgleich wächst die Annahme von uns selbst, eine Weichheit kann entstehen, die sich positiv auf all unsere Beziehungen auswirkt und wir begegnen mehr & mehr Momenten, in denen unsere wahre Größe hindurchscheint, durch die ankonditionierten Zweifel & Minderwertigkeitsgefühle, die oft in direktem Zusammenhang mit Trauma stehen (als typische Trauma-Folge und wiederum nicht dein Fehler oder irgendetwas, was nicht ok an Dir ist).


Eine tiefe, innere Ruhe kann wieder einkehren, in unser System. Regulation. Ein sanfterer Ebb & Flow des Nervensystems, die natürliche Balance zwischen Zuständen der Aktivierung und Entspannung. 


Wenn Du Fragen hast, melde Dich gerne, ich bin hier. Wir reisen gemeinsam. Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem unterstützen zu dürfen, mit allem Wissen über Trauma und das Nervensystem, das ich bisher lernen durfte und das mich und viele andere Menschen so sehr in ihrem Umgang mit ihren Traumata unterstützt.

Und ich freue mich auf die zauberhafte Frau in Dir, die darauf wartet, sich der Welt zu zeigen. Du bist sie und wir werden das auf ganz besondere Art & Weise am Ende unserer Reise zelebrieren. 

Frühjahr 2023

Love, you. 

Eine Liebesgeschichte. Deine Liebesgeschichte.

Trauma-sensitives Coaching
Somatic Therapy
Auszüge aus der IFS Therapie (Internal Family System)
Hintergrundwissen über Trauma, Nervensystem-Regulation, Polyvagal-Theorie, Q & A's
Übungen für den Vagus-Nerv, Atemarbeit, Auszüge aus dem
Trauma-sensitiven Yoga, Gruppencalls, Einzelcoaching



10 Wochen Gruppencoaching-Reise, online
Start: Februar

Integration:
Persönliches Workbook
Mentoring Übungen

Begleitung:
In unserer geschlossenen Telegram-Gruppe bin ich auch zwischen den Sessions für Fragen & Impulse an Eurer Seite