Kurzversion:


Intuitive Coach, i.A. Coaching-Academy, Eva Lara Gerhardt

Trauma-sensitive Yogalehrerin, The Trauma-conscious Yoga Method® Nityda Gessel

 
Vinyasa Yoga Lehrerin (RYT 300 Std.)
Fortbildungen in Pranaheilung, Rebirthing Breathwork

Goldschmiedin, Gestalterin im Handwerk 
Inhaberin & Gründerin von Seabound, einer nachhaltigen Schmuckmarke 

Meerjungfrau: 1980 bis heute :) 
Daher viel auf Reisen, inzwischen in Südafrika meinen Ort zum Bleiben gefunden.

Schön, dass du hier bist! 

Hier die ausführlichere Version: Ich bin Julia, Ocean Lover & Nervous system Lover. 

 

Bereits während meiner Yogalehrer-Ausbildung habe ich erlebt, dass mir Yoga durch meine eigenen Traumata oftmals nicht „hilft“, sondern eher alte Gefühle an die Oberfläche gebracht hat, die in diesem Rahmen nicht gehalten werden konnten und mich ziemlich überwältigt haben. Mein System war überfordert. Glücklicherweise habe ich damals eine Somatic Experiencing Therapeutin gefunden, die mir geholfen hat, mich wieder zu erden und im schonmal im Ansatz zu verstehen, was da gerade körperlich los ist. 

 

Lange Zeit habe ich mich danach sogar eher abgewendet vom Yoga, da ich immer wieder gespürt habe, dass mir die Praxis einerseits sehr gut getan hat, mich aber gleichzeitig wie dünnhäutig hat werden lassen. 

 

Heute weiß ich, ich hatte einfach nicht die richtigen Tools und genügend Trauma-Hintergrundwissen, um die Vorgänge in meinem Körper, besonders in meinem Nervensystem zu verstehen und mich selbst wieder zu regulieren, wenn Altes in Form von körperlichen Empfindungen an die Oberfläche kam. 

 

2021 habe ich mich dann auf die Reise gemacht, mehr über Trauma im Körper zu lernen und das, was meinem heutigen Empfinden nach wirklich hilft, an andere Menschen weiterzugeben. Oftmals ist es nur ein kleines Detail, was eine Arbeit Trauma-sensitiv macht, und da so viele Menschen Trauma in irgendeiner Form mit sich herumtragen, ist dies für mich ein wichtiger essentieller Aspekt meiner Arbeit. Das Wissen, genauso wie die eigene Erfahrung, mein eigener Weg hiermit. 

 

Ich habe u.a. eine Trauma-sensitive Yoga-Ausbildung bei Nityda Gessel absolviert, die über Yoga alleine hinausgeht, somatische Therapie beinhaltet (u.a. nach Dr. Peter Levine), sowie Auszüge aus der IFS-Therapie (Internal Family System), habe ein intensives Lernprogramm bei Irene Lyon, Nervensystem Expertin durchlaufen und bei anderen, wundervollen Mentoren/innen gelernt und bin derzeit in der Coaching Academy von Eva-Lara Gerhardt. Alles, was ich von diesen tollen Lehrern erfahren durfte, fliesst heute in meine Arbeit als Coach mit ein. 

 

Die Arbeit mit dem Nervensystem ist kein Quick-Fix und keine „Lösung über Nacht“. Sie ist ein gradueller Prozess, der dich mehr und mehr zurückbringt zu dir, in die Verbindung mit deinem Körper, deinen Gefühlen, deiner Kapazität, mit ihnen umzugehen und letztlich zu deiner eigenen Mitte

 

Zu der Sicherheit & dem Frieden in dir, der dort immer verfügbar ist, wenn wir ihn mit den richtigen Mitteln wieder erwecken und stärken. 

 
An das, was Menschen oft unter Trauma verstehen, die Geschichte an sich, gehen wir in meinen Räumen meist gar nicht, denn zum Einen ist es nicht notwendig für diese Art der körperlichen Arbeit, die wir hier machen, zum Anderen kann dies auch retraumatisierend sein und ich bin keine Therapeutin (siehe Disclaimer auf der "Home"-Seite). Wir wenden uns den körperlichen Folgen zu, die z.B. das Nervensystem aus der Balance bringen und setzen hier an, für Integration, Regulation, Stabilisation und in Bewegung bringen festsitzender Energien.

 

Buch dir gerne ein kostenfreies Erstgespräch zum Kennenlernen und gemeinsamen schauen, was es für dich gerade braucht. Ich freu mich auf dich. 

 

Love, 

 

Julia 







Ausbildungen 

Wie versprochen, um den Kopf ein bißchen mitzunehmen, zu meinen Ausbildungen:
-Yoga Alliance zertifizierte Vinyasa Yoga Lehrerin
-Trauma-Conscious Yoga Method-Lehrerin von Nityda Gessel
-meine Coaching Basics habe ich bei Hanna Augenstein gelernt & bin derzeit in Ausbildung in der Coaching Academy von Eva Lara Gerhardt
-ich habe Pranaheilung, Rebirthing Breathwork und Nervensystem - Fortbildungen absolviert 

Für die, die es gerne ausführlicher mögen:


Schmuck

2002 habe ich meine erste Ausbildung, als Goldschmiedin, angefangen. Eigentlich habe ich schnell gemerkt, dass es das für mich alleine nicht ist, konnte aber lange Zeit nicht davon loslassen. 

Zuviel Verantwortungsübernahme, ein Pflichtgefühl, als Vorreitern für ethischen Schmuck in dieser Branche zu bleiben und Angst, den „sicheren“ Hafen zu verlassen, führte zu viel Chaos aber auch zu einem sehr schönen Projekt, meiner nachhaltigen Schmuckmarke Seabound. Den Restbestand meiner letzten Schmuck-Kollektion findest du hier. 


Yoga

2013 habe ich meine Ausbildung zur Yogalehrerin abgeschlossen. 

Ich habe schnell angefangen, zu unterrichten, weltweit, mich damit aber auch übernommen. Weit weg von meinen Lehrern, in einem für mich zu extremen Umfeld fühlte ich mich überfordert und unter Druck, einem Bild standhalten zu müssen (aka zu hoher Anspruch).

Meine Feinfühligkeit besser verstehen zu lernen, auch was Energie und meine Art, zu unterrichten angeht, half mir, die Freude daran wiederzuentdecken. 

Ich unterrichte gerne kleine Gruppen von Frauen und/oder Einzelsessions, besonders gerne Yoga Nidra.

Yoga Nidra ist sehr sanfte Form des Yoga mit einer langen Entspannung am Ende der Session, die meinen Schülerinnen jedes Mal so gut tut, dass sie oft in goldenem Licht aus der Stunde gehen. Das ist für mich sichtbar und spürbar und gibt mir persönlich so viel mehr, als große Gruppen zu unterrichten. 

So eine Energie ist auch toll, aber ich stehe auf Heilung und diese geschieht für mich in solchen kleinen Gruppen sehr gut auf tieferer Ebene, weshalb ich so auch sehr gerne wirke. 


Coach

2020 habe ich durch ein wundervolles Coaching bei Christina Waschkies Klarheit in mein Business gebracht und angefangen, alle Anteile, mein Wissen & meine Erfahrung in meiner Arbeit zu integrieren. Seitdem bin ich Begleitung, Support & Unterstützung für Frauen auf ihrem Weg in die Freiheit. 

Mit den wertvollsten Tools aus meinem Repertoire an spirituellem Wissen und Persönlichkeitsentwicklung, gehen wir gemeinsam in verschiedene Lebensbereiche, räumen auf, schauen an, lassen los, integrieren, erkennen & schaffen neu und kümmern uns besonders gut darum, dass auf leichte, natürliche Weise die Verbindung zur Seele wieder erfahren werden und dadurch tiefe Heilung geschehen kann- auf allen Ebenen. 

Mehr hierzu bei den einzelnen Angeboten. 

Derzeit befinde ich mich in Fortbildung zur Trauma-sensitiven Yogalehrerin & Coach bei Birthe Schütz, was sich natürlich bereits jetzt auf meine Arbeit auswirkt. 


Schön, dass du hier bist. Ich freue mich auf dich.


Schaue dich gerne auf meiner Angebots-Seite um oder schreibe mir, wenn du Fragen oder ein Anliegen hast.